zur Startseite

Rückblick auf die ausZEIT mit dem Thema "Brot-Zeit" vom 24.2.2008

Das Thema "Brot" wurde in vielfältiger Weise entfaltet.

In einem Interview mit Frau Lüdecke wurde deutlich, wie wichtig Brot für das Leben ist

und wie schwer es ist, unter Brotmangel zu leiden. In einem Anspiel wurde die Bedeutung

des Brotes über die reine Nahrung hinaus vorgestellt. Rund um das Thema Brot wurden

ganz verschiedene Redensarten und Gebräuche angesprochen. Das geistliche Wort zum

Thema war der Zuspruch Christi: "Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt,

den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten."

( Johannes 6,35 ) Moderne geistliche Lieder zum Thema wurden vom ausZEIT-Chor

und der ausZEIT-Band vorgestellt und die Gemeinde hat kräftig mitgesungen.

Natürlich wurde auch eine kleine Brotzeit gehalten mit verschiedenen Brotsorten,

die von den Ortsbäckern Hagenbucher, Finck und Krauß gespendet wurden.

Außerdem gab es noch eine kleine Ausstellung mit Dingen, die man für das Brotbacken braucht.

Brot ist Leben in ganz handfestem Sinne, aber auch im übertragenen Sinne. Am Schluss der ausZEIT und Brotzeit

stand das Segenslied "Geh unter der Gnade, geh mit Gottes Segen".

Die nächste Auszeit ist am 20. April und Sie sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.



login logout