zur Startseite

Region

Eigene Webseite der  Region: http://www.eki-suedlicherkraichgau.de

Schauen Sie rein! Dort finden Sie alle Angebote, Infos und Anmeldeformulare für Freizeiten

 

Visitation der Regio Gemeinden (Sulzfeld, Zaisenhausen, Flehingen, Kürnbach-Bauerbach)
im Februar/März 2019


Im Februar/März 2019 werden die Kirchengemeinden der Region Südlicher Kraichgau visitiert.
Höhepunkt ist der gemeinsame Abschlussgottesdienst am 24. März in Zaisenhausen. In der
anschließenden Gemeindeversammlung werden die jeweils eigenen und die gemeinsamen Ziele
für die zukünftige Gemeindearbeit veröffentlicht.

Am 29./30.6. haben sich die Mitglieder der Kirchengemeinderäte und des Gemeinsamen
Ausschusses auf die Visitation vorbereitet. In einem gut moderierten Prozess wurden
am Ende klare Ziele formuliert, um die Zusammenarbeit in der Region zukunftsfähig zu
machen. Aber auch Spaß und Gemütlichkeit kamen dabei nicht zu kurz.



Vorankündigung Kinder- und Jugendfreizeit 2019

2019 veranstaltet die Evangelische Kirche in der Region Südlicher Kraichgau eine
Freizeit für Kinder in den Pfingstferien und eine Jugendfreizeit im Sommer.

Die Pfingstfreizeit für Kinder im Alter von 7 - 12 Jahren findet vom 10. - 16.06.2019
im Landheim „Brandmatt“ bei Sasbachwalden statt. Für Jugendliche wird es eine Freizeit
in Bockholmwik an der Ostsee (Deutschland) geben. Vom 27.08. - 06.09.2019 erwartet die
Teilnehmenden, im Alter zwischen 13 und 17 Jahren, ein traumhafter Natursandstrand, ein
top Freizeithaus, Tagesausflüge, u.a. wahrscheinlich nach Dänemark, sowie jede Menge
Spaß und Action. Diese Freizeit findet in Kooperation mit der Evangelischen Kirchengemeinde
Bretten, dem Kinder- und Jugendwerk Bretten-Bruchsal und unserer Region statt.

Anmeldungen für beide Freizeiten sind ab dem 1. Advent 2018 in den Evangelischen Pfarrämtern
der Region Südlicher Kraichgau sowie auf unserer Homepage www.eki-suedlicherkraichgau.de erhältlich.

Für weitere Informationen steht Gemeindediakon Daniel Horsch gerne zur Verfügung:
daniel.horsh@kbz.ekiba.de oder per Telefon 0163 3099456. 

 

 IMG_6334

 

 Jugendgottesdienst „DANKE“ am Sonntag, 30.10.2018

„Merci, dass es dich gibt“ lautetet die Begrüßung zum Jugendgottesdienst
in der Evangelischen Kirche Flehingen. Jugendliche waren an diesem Tag
eingeladen, ein besonderes Erntedankfest zu feiern. Im Mittelpunkt stand
dabei die eigene Dankbarkeit.

Nach einem Quiz, bei dem alle von Daniel Rieschl und Hansi Mehl zu Stationen
durch die Kirche geschickt wurden, war jede und jeder aufgerufen, das, wofür
man selbst dankbar ist, auf Klebezettel zu notieren. Im Anschluss wurden diese
auf einer großen „DANKE-Wand“ gesammelt. In der Predigt forderte Gemeindediakon
Daniel Horsch die Jugendlichen auf, nicht alles, was sie umgibt, als selbstverständlich
hinzunehmen, sondern dankbar dafür zu sein und Freude darüber zu zeigen. Musikalisch
gestaltet wurde der Jugendgottesdienst von Anja Feßenbecker, Heike Mehl und Sabine
Bühler-Marx. Der herbstliche Snack vor der Kirche mit Nüssen, Trauben und Äpfeln
„versüßte“ allen den vor uns liegenden Start in die kurze Schulwoche.

JuGo Danke Presse

 

 regio-fest - fam-gd

 

 regio-fest - mittagessen

 

Fest der Region Südlicher Kraichgau in Kürnbach

Am Sonntag, 03.06.2018, begann das Fest bei hochsommerlichem Wetter mit
einem Familiengottesdienst, bei dem sich alles um das Thema „Wasser“
drehte. Der Gottesdienst wurde gestaltet von den Kindern der Pfingstfreizeit
und dem Betreuerteam um Gemeindediakon Daniel Horsch. Im Anschluss gab es ein
vorzügliches Mittagessen im und um das Gemeindehaus. Eine Spielstraße war für
die Kinder vorbereitet. Programmhöhepunkt am Nachmittag war das Orgelmärchen
„Die Bremer Stadtmusikanten“ auf der Empore der Michaelskirche. Familie
Fehsenbecker gestaltete diesen musikalischen Hörgenuss. Mit Kaffee und Kuchen
klang das Fest aus. Herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer aus der Region
und für die Kuchenspenden!
 

 2018-05 Finanzierungssäule 2 - Region

Pressebild Schweinchen

Schwein gehabt? - Fastenaktion in der Region Südlicher Kraichgau

Die Fastenaktion „7 Wochen ohne“ liegt nun hinter uns. Sie erinnern sich?
Wir haben Sie gebeten für Ihren Verzicht auf z.B. Alkohol, Fleisch oder
Schokolade einen Geldbetrag in ein Sparschweinchen einzuwerfen, das wir
Ihnen zu Beginn der Fastenzeit zur Verfügung gestellt haben. In den letzten
Tagen sind Ihre gefüllten Schweinchen wieder bei uns angekommen.

Wir haben Ihre Spenden gezählt und freuen uns, dass wir 1.288,57¤ auf das
Konto unseres Projektes für die Kinder- und Jugendarbeit in der Region Südlicher
Kraichgau einzahlen können. Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihren Verzicht
und die damit verbundene finanzielle Unterstützung.   

Ferner bedanken wir uns bei den örtlichen Volksbanken und Sparkassen für die
Bereitstellung der bunten und „hungrigen“ Sparschweinchen.

Falls Sie noch ein Sparschweinchen zu Hause haben, freuen wir uns, wenn Sie
es bei Gelegenheit im örtlichen Pfarramt oder bei einem der Gottesdienste in
unserer Region wieder zurückbringen. Herzlichen Dank.

D.Horsch  Logo_Suedlicher_Kraichgau2IMG_6217IMG_6211 IMG_6209 Pressebild Konfi-Cup  JuGo 22.10. Gruppenfoto Kinder-Sommerfreizeitu.a.

Gemeindediakon Daniel Horsch, Tel.: 0163 3099456 oder per Mail:
daniel.horsch@kbz.ekiba.de  

 

Die Regio-Aktionen der kommende Zeit: siehe eigene Webseite der  Region: http://www.eki-suedlicherkraichgau.de

Für weitere Informationen zu den Angeboten für Kinder und Jugendliche steht Gemeindediakon
Daniel Horsch (Tel.: 0163 3099456 oder Mail: Daniel.Horsch@kbz.ekiba.de) gerne zur Verfügung.

Logo_Suedlicher_Kraichgau2 D.Horsch Bastelwerkstatt Pressebild 

 IMG_6217

 

D.Horsch  Logo_Suedlicher_Kraichgau2

Gemeindediakon Daniel Horsch, Tel.: 0163 3099456 oder per Mail:
daniel.horsch@kbz.ekiba.de  

Unsere Kirchengemeinden in der Region haben es sich zur Aufgabe
gemacht, die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Region
stärker in ihren Fokus zu nehmen.

Dabei sind wir bereit, viel Engagement sowie ehren- und haupt-
amtliche Arbeitskraft zu investieren. Neben diesem Engagement
ist ein finanzieller Aufwand unumgänglich. Zur nachhaltigen
Sicherung des gemeinsamen Projektes muss eine detaillierte
Kostenübersicht erstellt werden.

Von den vier Kirchengemeinden müssen jährlich insgesamt 60.000 ¤
aufgebracht werden.
Die Finanzierung erfolgt – wie aus der
graphischen Darstellung ersichtlich – durch verschiedene Teilbereiche.

Es wird deutlich, dass die vier Kirchengemeinden fast die Hälfte der
jährlichen Projektkosten übernehmen.
Der Ausgleich für den vom Gemeinde-
diakon gehaltenen Religionsunterricht, die Zinsen aus den Rücklagen sowie
die Kollekten aus den Regionalgottesdiensten bilden einen weiteren sicheren
Grundstock der Finanzierung.

Durch regionale Aktionen wie „Wandern mit Wein“, Frühlings- und Kerwecafé,
Speisen- und Getränkeverkauf beim „Regio-Fest“ und Spendenaktionen sollen
10.000 ¤ erbracht werden.

Aber all das reicht noch nicht aus! Wir benötigen dringend Einzel- und
Dauerspender*innen, die durch ihre finanzielle Unterstützung unser Projekt
langfristig sichern.

2018-05 Finanzierungssäule 2 - RegionFinanzierungssäule Stand Jan 2018-003



Hinweis: Vierteljährlich aktualisieren wir die Finanzgraphik und veröffentlichen
sie in Gemeindebriefen und Homepages. 



Logo_Suedlicher_Kraichgau2  REGION UND IHRE ANGEBOTE UND VERANSTALTUNGEN  (bitte anklicken),  insbesondere für Kinder und Jugendliche mit dem REGIO Diakon Daniel Horsch

 



login logout