zur Startseite

Thema: "Mensch - riskier was!"

März2013 WEB  Risiko Bilder WEB

Am vergangenen Sonntag fand der ausZEIT-Gottesdienst während der Fastenzeit statt.
Die Fastenzeit (vom Aschermittwoch bis Ostersonntag, also  40 Tage) erinnert an die
biblische Überlieferung von Jesu Aufenthalt in der Wüste.

„Sieben Wochen ohne“ - viele Menschen schließen sich dieser Initiative an und verzichten
in dieser Zeit auf Schokolade, auf Alkohol, auf Computerspiele u.a.m. In diesem Jahr haben
die Initiatoren der Aktion „Sieben Wochen ohne“ das Motto „Riskier was, Mensch!“ gewählt.
Die Mitglieder der Vorbereitungsgruppe des ausZEIT-Gottesdienstes haben Texte, Lieder und
Bilder zusammengetragen, die dieses Thema füllen.

Im Mittelpunkt des Gottesdienstes stand der Text aus dem Matthäusevangelium: „Jesus wandelt
auf dem Meer. Der sinkende Petrus“. Um ein klein wenig nachvollziehen zu können, wie es Petrus
wohl erging, als er das Wasser betrat, konnten Gottesdienstbesucher eine kleine Übung durchführen: 
Eine auf zwei Holzbalken gelagerte Sicherheitsglasscheibe lud zum Überschreiten ein. Zunächst
skeptisch und vorsichtig, dann aber mutig und voller Vertrauen „schwebten“ die Testpersonen über
dem Boden: Die Glasscheibe bog sich zwar durch, brach aber nicht.

Mut zum Vertrauen – das braucht auch der Glaube an Gott. Sind wir bereit, unsere Absicherungen
aufzugeben und uns wirklich auf Gott einzulassen? Vertrauen wir darauf, dass er nicht nur das
Ziel ist, sondern auch treuer Wegbegleiter? Glauben wir daran, dass Gott uns sucht und dass unser
Teil lediglich darin besteht, uns von ihm finden zu lassen? Mit diesem Vertrauen, mit diesem Glauben
können wir getrost losgehen.

ausZEIT-Chor und ausZEIT-Band haben den Gottesdienst mit Liedern und  Instrumentalmusik einfühlsam
mitgestaltet.Herzlichen Dank allen Beteiligten!

Risiko 3 WEB Risiko 1WEB



login logout